(Ad/hoc)Meldungen

22. Juni 2021

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main:
Verkauf Grundstück Wilhelm-Fay-Straße, Frankfurt am Main

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e):
Grundstücksverkauf, Prognoseänderung
Frankfurt am Main, den 22. Juni 2021 14:45 (CET)

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

Der Vorstand hat heute entschieden, dass von der GVS Sossenheim GmbH, einer 100% Tochtergesellschaft der Gesellschaft, gehaltene Grundstück Wilhelm-Fay-Straße in Frankfurt am Main für einen Kaufpreis von rund EUR 1,3 Mio. zu verkaufen.

Für den Abschluss und die Durchführung des Kaufvertrags bedarf der Vorstand noch der Zustimmung des Aufsichtsrats.

Bei Durchführung des Kaufvertrags und entsprechender Zahlung des Kaufpreises würde dies auf Grundlage der gegenwärtigen Planung der Gesellschaft bei der Gesellschaft zu einem außerordentlichen Ertrag i.H.v. rund EUR 1 Mio. vor Steuern und auf Ebene des Konzerns zu einem außerordentlichen Ertrag i.H.v. rund EUR 0,95 Mio. führen.

Zudem dürften nach gegenwärtiger Planung der Gesellschaft bei Abschluss und Durchführung des Verkaufs auf Konzernebene für das Geschäftsjahr 2021 auch die Umsatzrentabilität (EBIT zu Umsatzerlösen) mit 46% gegenüber prognostizierten 30,00%, die Eigenkapitalrentabilität (EBIT zu Eigenkapital) mit 5,50% gegenüber prognostizierten 3,50% und die Gesamtkapitalrentabilität (EBIT zu Gesamtkapital) mit 2,50% gegenüber prognostizierten 1,60% besser als erwartet ausfallen.

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Der Vorstand

Kontakt/Mitteilende Person:
Dr. Sven Rothenberger
Vorstand
+49 69 24000 815
sven.rothenberger@aaa-ffm.de

Unternehmen:
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 – 24000 815
Fax: +49 69 – 24000-829
E-Mail: sven.rothenberger@aaa-ffm.de
Internet: www.aaa-ffm.de
ISIN: DE0007228009
WKN 722800
Börsen: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard); Freiverkehr Hamburg


21. Februar 2020

Veröffentlichung
von wesentlichen Geschäften mit nahestehenden Personen nach § 111c AktG
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Frankfurt am Main

Der Aufsichtsrat der a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung (die „Gesellschaft“) hat am 21. Februar 2020 dem Kauf von 89 % der Geschäftsanteile an der Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH von der Naxos Schmirgelwerk Mainkur GmbH für einen Kaufpreis von EUR 10.402.900 gemäß § 111b Abs. 1 AktG zugestimmt. Die Geschäftsanteile an der Verkäuferin werden mehrheitlich von der Großaktionärin der Gesellschaft, der Rothenberger 4xS Vermögensverwaltung GmbH, und damit einer nahestehenden Person im Sinne von § 111a Abs. 1 AktG gehalten. Die Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH hält im Wesentlichen die Liegenschaft Gutleutstraße 175 in Frankfurt am Main. Laut eines Gutachtens eines unabhängigen Gutachters beträgt der Marktwert der Liegenschaft Gutleutstraße 175 EUR 14.500.000. Unter Berücksichtigung anderweitiger werterhöhender- bzw. -mindernder Bilanzpositionen leitet sich hieraus ein Wert für 100% Geschäftsanteile der Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH von rd. EUR 11.688.700 ab. Daraus folgt, dass der festgesetzte Kaufpreis dem ermittelten Marktwert von 89 % der Geschäftsanteile in Höhe von EUR 10.402.900 entspricht.
Nach den in der Vergangenheit getätigten Verkäufen durch die Gesellschaft soll das Immobilienportfolio wieder aufgestockt werden. Die Reinvestition soll vorwiegend in Liegenschaften in Frankfurt am Main und näheren Umgebung erfolgen. Durch die Einbeziehung der Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH in den Konzernabschluss wird eine teilweise Kompensation der weggefallenen Mieterträge aus den veräußerten Objekten erreicht. Aufgrund der bzgl. der Liegenschaft Gutleutstraße 175 bestehenden langfristigen Mietverträge ist zudem mit einem langfristigen Ertrag aus dem Objekt zu rechnen. Die Liegenschaft grenzt außerdem unmittelbar an die bereits im Portfolio des Konzerns enthaltene Liegenschaft Gutleutstraße 173 an. Somit verfügt der Konzern nach dem Erwerb der Liegenschaft Gutleutstraße 175 zusammen mit der Liegenschaft Gutleutstraße 173 über eine wesentlich größere zusammenhängende Grundstücksfläche.

Frankfurt am Main, im Februar 2020

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Der Vorstand

18. Februar 2020

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main:
Kauf Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Immobilienkauf


Frankfurt am Main, den 18. Februar 2020

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

Der Vorstand hat heute entschieden, 89 % der Geschäftsanteile an der Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH für einen Kaufpreis von EUR 10.402.900 zu kaufen. Die Anteile an der Verkäuferin werden mehrheitlich von einer von der Großaktionärin der Gesellschaft kontrollierten Gesellschaft gehalten. Die Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH hält im Wesentlichen die Liegenschaft Gutleutstraße 175 in Frankfurt am Main. Der Kaufpreis soll größtenteils mit den aus dem Verkauf der Liegenschaft Lindleystraße 17, Frankfurt am Main, erzielten Erlösen finanziert werden.

Für den Abschluss und die Durchführung des Kaufvertrags bedarf der Vorstand noch die Zustimmung des Aufsichtsrats.

Kontakt/Mitteilende Person:
Dr. Sven Rothenberger
Vorstand
+49 69 24000 870
sven.rothenberger@aaa-ffm.de

Unternehmen:
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt am Main

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Der Vorstand

Telefon: +49 69 – 24000 870
Fax: +49 69 – 24000-829
E-Mail: sven.rothenberger@aaa-ffm.de
Internet: www.aaa-ffm.de
ISIN: DE0007228009
WKN 722800
Börsen: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard); Freiverkehr Hamburg

10. Dezember 2019

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main: Verkauf der Liegenschaft Lindleystr. 17 / Anhebung von Prognosezahlen

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Immobilienverkauf / Prognoseanhebung

Frankfurt am Main, den 10. Dezember 2019 17:05 (CET)

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

Die Gesellschaft hat am 10. Dezember 2019 um 17:05 (CET) einen Kaufvertrag über die Liegenschaft Lindleystr. 17 in Frankfurt am Main („Liegenschaft„) zu einem Kaufpreis von EUR rd. 21,2 Mio. abgeschlossen.

Der Vollzug des Kaufvertrags steht unter den üblichen Bedingungen wie etwa dem Verzicht des Vorkaufsrechts der Stadt, der Kaufpreiszahlung sowie einer Lastenfreistellung.

Wird der Kaufvertrag über die Liegenschaft zu dem im Kaufvertrag vereinbarten Kaufpreis vollzogen, würde die Gesellschaft in ihrem Einzelabschluss auf Grundlage der gegenwärtigen Planung, die bislang allerdings noch nicht abgeschlossen ist, einen Ertrag i.H.v. rund EUR  2,1 Mio. (Ergebnis vor Steuern) für das Geschäftsjahr 2020 erzielen.

Zudem wird auf der Grundlage der gegenwärtigen Planungen der Gesellschaft der Verkauf der Liegenschaft voraussichtlich zu einem Ergebnis der Gesellschaft im Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2019 in Höhe von EUR  1,5 Mio. führen. Die bislang abgegebene Prognose der Gesellschaft, die von einem leicht positiven Ergebnis vor Steuern und Sondereinflüssen ausging, bleibt bestehen, da die Gesellschaft die Veräußerung der Liegenschaft als Sondereinfluss wertet.

Die Kennzahlen für den Konzern für das Geschäftsjahr 2019 würden sich im Vergleich zu den prognostizierten Kennzahlen voraussichtlich wie folgt verändern:

Prognose  neu
EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) TEUR 3.600 (vormals: TEUR 2.100)
Umsatzrentabilität (EBIT zu Umsatzerlösen)63% (vormals: 37%)
Eigenkapitalrentabilität (EBIT zu Eigenkapital)7,50% (vormals 4,50%)
Gesamtkapitalrentabilität (EBIT zu Gesamtkapital)3,40% (vormals 2,00%)

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

Der Vorstand

Kontakt/Mitteilende Person:

Dr. Sven Rothenberger
Vorstand

+49 69 24000 870

sven.rothenberger@aaa-ffm.de

Unternehmen: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt am Main

Telefon:         +49 69 – 24000 870
Fax:               +49 69 – 24000-829
E-Mail:           sven.rothenberger@aaa-ffm.de
Internet:        www.aaa-ffm.de

ISIN:               DE0007228009

WKN              722800

Börsen: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard);   
Freiverkehr Hamburg]

2. April 2019

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung,

DGAP Ad-hoc-Service
Tel: +49 (0)89 210298-50 Fax: +49 (0)89 210298-72 Email: newsroom@dgap.de

Meldende Gesellschaft:

Ansprechpartner:
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Dr. Sven-G. Rothenberger
Tel.: +49 (0) 69 24 00 08 70
Fax.: +49 (0) 69 24 00 08 29

Meldebeauftragter:

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Dr. Sven-G. Rothenberger
Tel.: +49 (0) 69 24 00 08 70
Fax.: +49 (0) 69 24 00 08 29

E-Mail Ansprechpartner:sven.rothenberger@aaa-ffm.de
E-Mail Meldebeauftragter:sven.rothenberger@aaa-ffm.de

Börsenplätze: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard)

Systemzeit:16:29 CET/CEST Veröffentlichungszeitpunkt:16:59 CET/CEST

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung:

01.04.2019 / 16:29 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main:
Vorläufige Geschäftszahlen liegen teilweise unter Prognosen
DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e):
Jahresabschluss 2018 / Vorläufige Geschäftszahlen

Frankfurt am Main, den 1. April 2019 / 14:01 (UTC)Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014.

Im Zuge der Aufstellung des Jahresabschlusses der Gesellschaft und des Konzernabschlusses hat der Vorstand heute festgestellt, dass die vorläufigen Geschäftszahlen der a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung für das Geschäftsjahr 2018 im nach internationalen Rechnungslegungsstandards aufgestellten Konzernabschlussund im nach HGB aufgestellten Einzelabschluss teilweise schlechter ausfallen dürften, als im Geschäftsbericht 2017 prognostiziert.

Gemäß dem vorläufigen Einzelabschluss ist mit einem Verlust von rund EUR 1 Mio. auf AG-Ebene zu rechnen. Demgegenüber wurde für das Geschäftsjahr 2018 ein leichtnegatives Ergebnis für die AG erwartet.

Auf Konzernebene ist ein Verlust zwischen TEUR 721 und TEUR 921 unter Berücksichtigung von Sondereffekten zu erwarten. Ohne die Berücksichtigung von Sondereffekten würde sich ein positives Ergebnis zwischen TEUR 100 und TEUR 300 ergeben. Im Geschäftsbericht 2017 wurde für das Geschäftsjahr 2018 für denKonzern ohne Sondereinflüsse ein ausgeglichenes Ergebnis, im Übrigen ein leicht positives Ergebnis erwartet.

Aufgrund der vorstehenden Einflüsse dürften auf Konzernebene auch die Umsatzrentabilität (EBIT zu Umsatzerlösen) mit 10,83% (berechnet auf ein Verlust von TEUR721) bzw. 7,04% (berechnet auf einen Verlust von TEUR 921) gegenüber prognostizierten 52,00%, die Eigenkapitalrentabilität (EBIT zu Eigenkapital) mit 1,37% (bzw.0,94 %) gegenüber prognostizierten 4,90% und die Gesamtkapitalrentabilität (EBIT zu Gesamtkapital) mit 0,56% (bzw. 0,38%) gegenüber prognostizierten 2,30%schlechter als erwartet ausfallen.

Die für das Geschäftsjahr 2018 genannten Zahlen sind vorläufig und vorbehaltlich der Prüfung durch den Wirtschaftsprüfer sowie der abschließenden Prüfung durch den Aufsichtsrat.

Der Vorstand a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

Kontakt / Mitteilende Person:

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Dr. Sven-G. Rothenberger Vorstand
Tel: +49 69 24000 870
E-Mail: sven.rothenberger@aaa-ffm.de
Unternehmen: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 – 24000 870
Fax: +49 69 – 24000-829
E-Mail: sven.rothenberger@aaa-ffm.de
Internet: www.aaa-ffm.de
ISIN: DE0007228009 WKN 722800
Börsen: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard)

Kontakt: a.a.a.

aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

Dr. Sven-G. Rothenberger
Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt am Main

Tel:+49 (0)69 24 000 870
Fax:+49 (0)69 24 000 829
E-Mail:sven.rothenberger@aaa-ffm.de

01.04.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache:Deutsch
Unternehmen: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Friedrich-Ebert-Anlage 360327
Frankfurt (Main)Deutschland
Telefon:+49 (0) 69 24 00 08 70
Fax:+49 (0) 69 24 00 08 29
E-Mail:sven.rothenberger@aaa-ffm.de
Internet:www.aaa-ffm.de
ISIN:DE0007228009WKN:722800
Börsen:Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard)EQS News ID:794291

—————————————————————

16. November 2018

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung,
Frankfurt am Main: Ausscheiden Vorstandsmitglied

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e):
Ausscheiden eines Vorstandsmitglieds

Frankfurt am Main, den 16. November 2018 [24.00] (CET)
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

Der Aufsichtsrat der a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung und Herr Hendryk Sittig, Vorstand der a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, haben sich heute einvernehmlich darauf verständigt, dass Hendryk Sittig vor Ablauf seiner zu Ende Dezember 2022 auslaufenden Bestellung zum 7. Dezember 2018 aus dem Vorstand ausscheiden wird.

Der Aufsichtsrat dankt Hendryk Sittig bereits an dieser Stelle für die gute, langjährige und stets konstruktive Zusammenarbeit.

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

Der Vorstand

Kontakt/Mitteilende Person:

Hendryk Sittig
Vorstand
+49 69 24000 822

hendryk.sittig@aaa-ffm.de

Unternehmen:
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Gutleutstr. 175
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 – 24000 822
Fax: +49 69 – 24000-829
E-Mail: hendryk.sittig@aaa-ffm.de
Internet: www.aaa-ffm.de

ISIN: DE0007228009
WKN 722800

Börsen:  Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard);  
Freiverkehr Hamburg]

—————————————————————


19. März 2018: Meldung Eigengeschäfte von Führungskräften nach Art. 19 MAR
a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung  / Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach Art. 19 MAR  


Directors‘-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

—————————————————————

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Firma: Günter Rothenberger Beteiligungen GmbH

Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst
Angaben zur Person mit Führungsaufgaben
Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan 

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Inhaber Aktien o.N.
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0007228009
Geschäftsart: Kauf
Datum: 14.03.2018
Kurs/Preis: 2,55
Währung: EUR
Stückzahl: 13.000,00
Gesamtvolumen: 33.150,00
Ort: Außerhalb des Handelsplatzes

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen 

Emittent: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt
Deutschland
ISIN: DE0007228009
WKN: 722800  

Ende der Directors‘ Dealings-Mitteilung
(c) DGAP 19.03.2018 

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de 

ID 1059813

Download dieser Meldung als pdf-Datei.

—————————————————————

Zum Archiv AD/HOC Meldungen vor 2018

























—————————————————————

Kommentare sind geschlossen.